YouTube-Videos über oEmbed in validem XHTML einbinden

Am 22. April 2010 von Tom unter "Plugins" veröffentlicht.

Mit WordPress hat man die Möglichkeit, YouTube-Videos und andere externe Medien über oEmbed nur mit Eingabe der entsprechenden URL in einen Artikel oder eine Seite einzubinden. Leider enthält der generierte XHTML-Code das embed-Tag, welches nicht zum W3C-Standard gehört und daher beim Validieren des Quellcodes eine Warnung auswirft. Weitere Warnungen werden durch nicht XHTML-konform geschlossene Parameter hervorgerufen.

Abhilfe schafft das folgende kleine Plugin „Valid oEmbed YouTube„, welches in Zusammenarbeit mit Tobias Bäthge, dem wir auch „WP-Table Reloaded“ zu verdanken haben, entstanden ist. Vielen Dank auch an dieser Stelle für seinen Support.

Das Plugin entfernt den verhassten embed-Code, schließt die Parameter in XHTML-Manier und fügt den Pfad zum YouTube-Video als Data-Attribut in das Object-Tag hinzu. Nach der Aktivierung des Plugins werden neu eingebundene Videos sofort in validem XHTML-Code dargestellt. Alte Artikel müssen noch einmal abgespeichert werden, damit die Änderungen Früchte tragen.

Beispiel-Video, eingebunden über oEmbed:

Das Plugin kann ab sofort unter folgender Webadresse im offiziellen WordPress-Pluginverzeichnis heruntergeladen werden.

Download: http://wordpress.org/extend/plugins/valid-oembed-youtube/

Tags: , , ,

2 Kommentare zu
“YouTube-Videos über oEmbed in validem XHTML einbinden”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Tom Opp erwähnt. Tom Opp sagte: Neu auf WPToolbox: YouTube-Videos über oEmbed in validem XHTML einbinden http://ping.fm/Xntkw […]

  2. S sagt:

    I am not sure if you can update this plugin to use the new under testing YouTube embed code that use inline frames which is now HTML5 compatible!

    Would be great if you can do it… I would use this plugin!

Dein Kommentar:

Suche

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Kommentare

Kategorien

© 2019 Yaway Media ∫ Proudly powered by WordPress