WordPress-Backend mit Adminimize anpassen

Am 4. September 2009 von Tom unter "Konfiguration" + "Plugins" veröffentlicht.

Nicht viel länger als ein Jahr gibt es das WordPress-Plugin Adminimize von Frank Bültge. Mir kommt es wie eine Ewigkeit vor. Und so kann ich mir WordPress ohne Adminimize gar nicht mehr vorstellen. Mit dem Plugin kann man den Administrationsbereich von WordPress seinen individuellen Wünschen anpassen und nicht benötigte Funktionen auch in Abhängigkeit der WordPress-Benutzergruppen (Administrator, Redakteur, Autor, Mitarbeiter, Abonnent) ausblenden.

Das ist in vielerlei Hinsicht praktisch. Nicht so erfahrene WordPress-Autoren könnte die Fülle an Funktionen im WordPress-Backend zuerst überfordern. Hier kann man mit Adminimize mit ein paar Mausklicks die komplette Oberfläche „abspecken“ und so für mehr Übersicht sorgen. Werden ausgeblendete Funktionen später benötigt, kann man sie easy wieder dazuschalten.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Frank für dieses großartige Plugin.

Tags: , , , ,

Dein Kommentar:

Suche

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Kommentare

Kategorien

© 2019 Yaway Media ∫ Proudly powered by WordPress