TagCloud ohne Widget

Am 21. April 2009 von Tom unter "Templateprogrammierung" veröffentlicht.

Zur Darstellung des WordPress-internen TagClouds kann man das mitgelieferte Widget nutzen oder folgenden Code an die gewünschte Stelle im Template kopieren und mit den gewünschten Parametern wie Schriftgröße, Anzahl und Reihenfolge versehen.
Ein Beispiel für die Nutzung auf wptoolbox.de findet Ihr hier.

<?php wp_tag_cloud('smallest=8&largest=14&number=100&format=flat&orderby=name&order=ASC'); ?>

Mögliche Parameter (Auswahl):

Tags: , ,

Dein Kommentar:

Suche

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Kommentare

Kategorien

© 2019 Yaway Media ∫ Proudly powered by WordPress